2000 Kinder in Spanien nahmen an der Solidaritätsaktion zum Sonntag der Weltmission teil

13 Millionen Euro für kirchliche Projekte in Missionsländern

| 647 klicks

ROM, 22. Oktober 2012 (ZENIT.org). – Über zweitausend Kinder aus der Diözese Tui-Vigo in der spanischen Provinz Pontevedra haben laut dem Fidesdienst auf den Straßen der Stadt mit ihren Sammelbüchsen an der Solidaritätsaktion zum Sonntag der Weltmission teilgenommen, der in Spanien am gestrigen 21. Oktober begangen wurde.

Im vergangenen Jahr wurden allein in der Diözese Vigo Spenden im Umfang von 140.000 Euro gesammelt.

In ganz Spanien spendeten die katholischen Gläubigen insgesamt 13 Millionen Euro für kirchliche Projekte in den Missionsländern.