90. Geburtstag im Vatikan

Georg Ratzinger feiert bei seinem Bruder

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 404 klicks

Der Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. feierte gestern seinen 90. Geburtstag gemeinsam mit seinem Bruder im Vatikan. Wie der vatikanische Pressesaal mitteilte, wurde am Morgen in der Kapelle des früheren Nonnenklosters Mater Ecclesiae, dem Wohnort Benedikts XVI. in den vatikanischen Gärten, eine Messe gefeiert; anschließend nahm man ein gemeinsames Geburtstagsfrühstück ein und aß später gemeinsam zu Mittag.

Am Nachmittag fand um 17.15 Uhr ein Konzert zu Ehren des Geburtstages von Georg Ratzinger mit vier ihm bekannten Musikern — zwei Pianisten, Violine und Tenor — am historischen Sitz von Radio Vatikan, Palazzina Leone XIII. in der Sala Assunta, neben dem Kloster statt. Zu den geladenen Gästen gehörte Erzbischof Gerhard Ludwig Müller, Präfekt der Glaubenskongregation, neuer Kardinal und früherer Bischof von Regensburg, der Georg Ratzinger über seine leitende Tätigkeit bis 1994 bei den Regensburger Domspatzen seit jeher verbunden ist.

Georg Ratzinger weilt bereits seit vor Weihnachten in Rom, wo er sich in der Klinik „Gemelli“ vorübergehend behandeln lassen musste.