Beitrag verschicken

Ai Weiwei: The Fake Case

Andreas Johnsens Dokumentarfilm zeigt die Willkür der chinesischen Behörden im Umgang mit unbequemen Bürgern, aber auch die Art und Weise, wie sich ein Künstler seine innere Freiheit bewahrt Der im Westen wohl bekannteste chinesische Künstler der Gegenwart wurde nach regierungskritischen Äußerungen am 3. April 2011 von Pekinger Behörden verhaftet und 81 Tage lang an einem …