Am Sonntag erhalten 24 Erzbischöfe das Pallium von Papst Franziskus

Drei Bischöfe werden nicht anwesend sein

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 412 klicks

Wie der Vatikan am Donnerstag mitteilte, werden am kommenden Sonntag 24 Erzbischöfe das Pallium von Papst Franziskus erhalten.

Drei Bischöfe werden dazu nicht in Rom anwesend sein. Dabei handelt es sich um den neuen Erzbischof von Freiburg, Stephan Burger, der am Sonntag ebenda zum Bischof geweiht wird. Ebenso werden zwei Bischöfe aus Malawi und Burma nicht anwesend sein. Als Zeichen seiner Metropolitenwürde wird auch der Salzburger Erzbischof Franz Lackner am Sonntag das Pallium erhalten, der sein Amt als Erzbischof von Salzburg bereits im vergangenen Jahr angetreten hatte.

Das Pallium ist in der katholischen Kirche Teil der liturgischen Bekleidung des Papstes und der Erzbischöfe. Das Pallium war ursprünglich ein wollener Mantel, den alle Bischöfe seit dem 4. Jahrhundert bei ihrer Weihe als Symbol ihres Hirtenamtes empfingen.