Ankündigung einer Delegation für Syrien

Kardinal Tarcisio Bertone: Der Heilige Vater möchte seine Solidarität ausdrücken

| 708 klicks

VATIKANSTADT, 18. Oktober 2012 (ZENIT.org). - Während der 14. Generalkongregation der Bischofssynode am Dienstag, dem 16. Oktober, ließ Generalstaatsekretär Tarcisio Bertone verlauten, dass eine Delegation nach Syrien entsendet werde.

[Wir dokumentieren die Ankündigung in einer Arbeitsübersetzung des Heiligen Stuhls:]

Heiliger Vater,

verehrte und hochwürdigste Synodenväter,

liebe Brüder und Schwestern!

Wir dürfen nicht bloße Zuschauer einer Tragödie wie derjenigen sein, die sich derzeit in Syrien abspielt: einige der Redebeiträge, die wir hier in der Synodenaula gehört haben, sind der beste Beweis dafür.

In der Überzeugung, dass die Lösung der Krise nur auf der Ebene der Politik erfolgen kann und in Anbetracht der ungeheuren Leiden der Bevölkerung, des Geschicks der Vertriebenen und in Gedanken bei der Zukunft dieser Nation haben einige von uns vorgeschlagen, dass unsere Synodenversammlung ihre Solidarität ausdrücken sollte.

2. Der Heilige Vater hat deshalb verfügt, dass sich in den nächsten Tagen eine Abordnung aus unseren Reihen nach Damaskus begeben solle, um in seinem wie in unser aller Namen folgendes auszudrücken:

- unsere brüderliche Solidarität mit der gesamten Bevölkerung, die verbunden ist mit einer persönlichen Gabe der Synodenväter sowie des Heiligen Stuhles;

- unsere Nähe im Geiste gegenüber unseren christlichen Brüdern und Schwestern;

- unsere Ermutigung für diejenigen, die sich darum bemühen, eine gütliche Einigung zu finden, die die Rechte und Pflichten aller berücksichtigt, unter besonderer Rücksicht auf die Vorgaben der Menschenrechte.

3. Die Delegation setzt sich folgendermaßen zusammen:

Synodenväter:

- S. Em. Kard. Laurent Mosengwo Pasinya, Erzbischof von Kinshasa;

- S. Em. Kard. Jean-Louis Tauran, Präsident des Päpstlichen Rats für den Interreligiösen Dialog;

- S. Em. Kard. Timothy Dolan, Erzbischof von New York;

- S. E. Fabio Suescun Mutis, Militärbischof in Kolumbien;

- S. E. Joseph Nguyen Nang, Bischof von Phat Diem;

Außer den schon genannten Synodenvätern gehören zur Delegation:

- S. E. Dominique Mamberti, Sekretär für die Beziehungen mit den Staaten im Staatssekretariat;

- Msgr. Alberto Ortega, Beamter im Staatssekretariat.

4. Es wird davon ausgegangen, dass die Delegation sich nächste Woche nach Damaskus begeben wird, sobald die erforderlichen Formalitäten mit dem Apostolischen Nuntius und den zuständigen Autoritäten vor Ort abgeklärt sein werden.

In der Zwischenzeit beten wir dafür, dass Vernunft und Mitgefühl die Oberhand gewinnen mögen.