Aphorismus des Tages

| 784 klicks

Und alles wankt, wo der Glaube fehlt.
- Friedrich Schiller