Begegnung von Papst Franziskus mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx

Das Treffen fand gestern im Vatikan statt

Bonn, (DBK PM) | 341 klicks

Papst Franziskus hat gestern den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, in seiner neuen Funktion als Konferenzvorsitzenden in Privataudienz empfangen. In der Begegnung konnte Kardinal Marx dem Heiligen Vater Ergebnisse aus den jüngsten Beratungen der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz erläutern. 

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz zeigte sich nach der Audienz dankbar für die mitbrüderliche Begegnung und das große Interesse des Heiligen Vaters am Leben der Kirche in Deutschland: „Heute hatte ich die Gelegenheit, auf eine offene, brüderliche Weise mit Papst Franziskus über die Herausforderungen, vor denen die Kirche in Deutschland steht, zu sprechen. Natürlich habe ich in dem Gespräch auch die Grüße der Bischofskonferenz überbracht. Papst Franziskus weiß sich der Kirche in Deutschland verbunden."