Bekehrungsgeschichten, ein neues Buch von Altbischof Nowak von Magdeburg

"Un-glaublich. Wege zum Glauben"

| 301 klicks

MAGDEBURG, 12. Oktober 2005 (ZENIT.org).- In seinem neuen Buch "Un-glaublich. Wege zum Glauben" stellt Altbischof Leo Nowak bewegende Bekehrungsgeschichten von Frauen und Männern aus seinem Bistum vor.



Die einzelnen Berichte der Taufbewerber und Taufbewerberinnen zwischen 19 und 67 Jahren sind ein ermutigendes Glaubenszeugnis gerade für die Christen in Deutschland und bilden zusammengenommen ein Kompendium "un-glaublicher Glaubensgeschichten", das vom Leipziger St. Benno-Verlag in Zusammenarbeit mit dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken, dem im Auftrag der deutschen Bischofskonferenz 1849 von Laien gegründeten Hilfswerk zur Förderung der Diaspora-Seelsorge, kürzlich veröffentlicht wurde. Das 92-seitige Buch kann für 3 Euro plus Versandspesen direkt beim Bonifatiuswerk bestellt werden.