Benedikt XVI. besucht Loreto

Papst pilgert zum Haus der Jungfrau Maria

| 1108 klicks

VATIKANSTADT, 21. September 2012 (ZENIT.org). – Papst Benedikt XVI. wird am 4. Oktober Loreto einen Pastoralbesuch abstatten, wie der Pressesaal des Heiligen Stuhls verlauten lässt. Der Besuch fällt mit dem 50. Jahrestag des Besuchs von Papst Johannes XXIII. im Heiligtum zusammen.

Der Ort ist ein berühmtes katholisches Pilgerziel, das jedes Jahr von Tausenden von Gläubigen besucht wird. In dem Haus soll nach der Überlieferung Maria gelebt haben.

Der Heilige Vater wird mit dem Helikopter nach Montorso fliegen. Dort wird er im Zentrum Johannes Paul II. Station machen, bevor er sich zu dem Marienheiligtum begibt, wo er zunächst in Anbetung und im Gebet verweilen wird.

Der Höhepunkt dieses Tages wird die hl. Messe mit Papst Benedikt XVI. auf der Piazza della Madonna in Loreto sein.

Nach dem Mittagessen im Zentrum Johannes Paul II. in Montorso wird der Papst in den Vatikan zurückkehren.

[jb]