Buchvorstellung "Symbolum" und "I want you"

Neuerscheinungen der Libreria Editrice Vaticana

Rom, (ZENIT.org) Britta Dörre | 306 klicks

Morgen, am 11. September, wird die Libreria Editrice Vaticana (LEV) zwei Neuerscheinungen, die von Rosa Maria Poggia herausgegeben wurden, präsentieren.

„Symbolum“ versteht sich als Synthese des katholischen Glaubens, wie er im Katechismus erläutert wird. Vom Glaubensbekenntnis über die Zehn Geboten bis zu den Sakramenten und der Beantwortung der Fragen, die sich Gläubige alltäglich stellen, begleitet „Symbolum“ den Gläubigen, wobei es stets auf den Katechismus, das kirchliche Lehramt, Texte des Zweiten Vatikanischen Konzils und die bedeutendsten Schriften der letzten Päpste zurückgreift.

„I want you“ ist vor allem an diejenigen Kirchenmitglieder gerichtet, die im Bereich der Evangelisierung mit jungen Menschen arbeiten. Der Band ist mit Texten aus dem Alten und Neuen Testament zur Missionsgeschichte angereichert und soll eine Hilfestellung bei der Arbeit mit den jungen Menschen bieten. „Auch heute noch, ruft Jesus junge Apostel und vertraut ihnen eine genauen Auftrag an: ‚Ich will genau dich!‘, ‚I want you!‘.“

Bei der Buchvorstellung werden neben der Herausgeberin, Rosa Maria Poggia, S.E. Msgr. Domenico Sigalini, Bischof von Palestrina und kirchlicher Assistent der „Azione Cattolica Italiana“, der Journalist Andrea Monda und die Direktorin des Verlagshauses AVE, Chiara Finocchietti, sowie Vania De Luca, Vaticanista bei RaiNews 24 und Präsidentin der Ucsi Lazio anwesend sein.