China: Exerzitien zur Fastenzeit in der Diözese Lan Zhou

Der heilige Paulus als Vorbild für das Priesteramt

| 787 klicks

ROM, 26. März 2012 (ZENIT.org). - Vor kurzem fanden in der Diözese Lan Zhou die Exerzitien für die Priester des Bistums anlässlich der Fastenzeit statt: Im Mittelpunkt stand dabei die Figur des heiligen Paulus als Vorbild für das Priesteramt. Wie die Nachrichtenagentur Faith dem Fidesdienstaus Hebei berichtet, befassten sich die Geistlichen mit den Tugenden und den Eigenschaften sowie mit der Spiritualität eines unermüdlichen Priesters in der Mission, wie es der heilige Paulus war.

Beim Schlussgottesdienst, dem Bischof Han Zhi Hai von Lan Zhou vorstand, brachten die Teilnehmer die Überzeugung zum Ausdruck, dass sie auch künftig bei der Ausübung ihres Amtes dem Beispiel des heiligen Paulus folgen werden.

Die Diözese Lan Zhou zählt heute 40.000 Katholiken und 48 Pfarreien mit etwa 30 Priestern. Es gibt rund 200 Ordensschwestern aus drei verschiedenen Kongregationen, die aktiv an der Pastoralarbeit und im sozialen Dienst mitwirken.