Beitrag verschicken

Das demütige, starke und mutige Gebet wirkt Wunder

Laut Papst Franziskus ist der Unglaube kennzeichnend für Menschen, deren Herz verschlossen ist, und die vorgeben, alles unter Kontrolle zu haben Ein gläubiger Mensch, dessen Gebet demütig, stark und mutig ist, vermag alles. Dies betonte Papst Franziskus bei der am gestrigen Pfingstmontag im päpstlichen Gästehaus „Domus Sanktae Marthae …