"Das Jahr des Glaubens - Es geht weiter"

Pontifikalvesper mit Bischof Konrad im Augsburger Hohen Dom

Augsburg, (Bistum Augsburg) | 184 klicks

Bei einer Pontifikalvesper mit Bischof Dr. Konrad Zdarsa am kommenden Samstag, 30. November, um 18 Uhr im Hohen Dom zu Augsburg findet das im Oktober 2012 von Papst Benedikt XVI. ausgerufene „Jahr des Glaubens“ in der Diözese seinen Abschluss. Während der Vesper bringen vier Glaubenszeugnisse aus Pfarrgemeinden die vielfältigen und eindrucksvollen bistumsweiten Bemühungen dankbar zur Sprache, wie die Impulse dieses Jahres zur Glaubensweitergabe und Neuevangelisierung konkret umgesetzt und erlebt wurden.

Die Anliegen, den Glauben weiterzugeben und die Neuevangelisierung zu stärken, bleiben auch weiterhin im Bistum verankert. Bewusst steht die Vesper deshalb am Anfang des neuen Kirchenjahres, das mit dem ersten Advent beginnt, um eines deutlich zu machen: „Das Jahr des Glaubens – es geht weiter“, so das Motto der Feier. Vertreter aus unterschiedlichen Pfarreien der Diözese werden am Ende der Vesper deshalb mit Kerzen gesandt, einer „lichthungrigen Welt“ (Papst Franziskus) das Licht des Glaubens zu bringen und aufstrahlen zu lassen.

Dazu ermuntert der Papst auch in seinem jüngsten Apostolischen Schreiben „Evangelii gaudium“: „Mit Jesus Christus kommt immer – und immer wieder – die Freude. In diesem Schreiben möchte ich mich an die Christgläubigen wenden, um sie zu einer neuen Etappe der Evangelisierung einzuladen, die von dieser Freude geprägt ist, und um Wege für den Lauf der Kirche in den kommenden Jahren aufzuzeigen.“

(Quelle: Webseite des Bistums Augsburg)