Der 5. Weltkongress der Metaphysik steht unmittelbar bevor

Tagung vom 8. bis 10. November in Rom

| 1100 klicks

ROM, 5. November 2012 (ZENIT.org). ‑ Die „Fondazione Idente di Studi e di Ricerca“ (Idente Stiftung für Studien und Forschung) lädt zu dem vom 5. bis 10. November 2012 im Kongresszentrum ARSO (Via Aurelia 773, Rom) tagenden 5. Weltkongress der Metaphysik ein. Dieses weltweit einzigartige Ereignis hat sich im Laufe der Jahre zu einem Ort des internationalen Dialoges entwickelt, an dem durch die Begegnung von Vertretern aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen ein menschlich und intellektuell fruchtbarer Austausch stattfindet, der zur Ergründung der Tiefen in den jeweiligen Spezialgebieten anregt.

Zu den Teilnehmern des Kongresses zählen Kardinal Zenon Grocholewski (Präfekt der Kongregation für das Katholische Bildungswesen und Ehrenpräsident des Kongresses), Erzbischof Gerhard Ludwig Müller (Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre), Oscar Pujol (Leiter des Instituto Cervantes di Porto Alegre in Brasilien) und Jesús Fernández Hernández (Präsident der Fundación Idente und des Kongresses für Metaphysik). Die Veranstaltung erhält Unterstützung von der Kongregation für das Katholische Bildungswesen, der Universidad Técnica Particular de Loja, des Rielo Institute for Integral Development, der Fernando Rielo Stiftung und der Idente Stiftung für Studien und Forschung.

[Übersetzung des italienischen Originals von Sarah Fleissner]

*weitere Informationen enthalten Sie unter der folgenden Adresse:
Fondazione Idente di Studi e di Ricerca - Idente Stiftung für Studien und Forschung
Via Aurelia 773
I-00165 Rom
www.romemetaphysics.org