Der Heilige Stuhl und Kap Verde unterzeichnen ein Abkommen zum Rechtsstatus der Kirche im Land

Abkommen regelt Bereiche wie die kirchliche Trauung, Kultorte und die katholische Erziehung, die Seelsorge in Militär, Haftanstalten und Krankenhäusern

Rom, (ZENIT.org) | 385 klicks

Am Montag, dem 10. Juni 2013, wurde in Praia in den Räumen des Regierungspalastes von Kap Verde ein Abkommen zwischen dem Heiligen Stuhl und Kap Verde über den Rechtsstatus der Katholischen Kirche in Kap Verde abgeschlossen. Für den Heiligen Stuhl unterzeichnete Msgr. Dominique Mamberti, Sekretär für die Beziehungen mit den Staaten, für die Republik Kap Verde hingegen der Außenminister Jorge Alberto da Silva Borges. Das Abkommen wurde in Anwesenheit des Premierministers José Maria Neves unterzeichnet.

„Angesichts der guten Beziehungen, die sich in den letzten 37 Jahren zwischen dem Heiligen Stuhl und der Republik Kap Verde entwickelt haben“, so eine Pressemitteilung des Vatikanischen Pressesaals, „definiert und garantiert das Abkommen den Rechtsstatus der Katholischen Kirche und regelt verschiedene Bereiche wie die kirchliche Trauung, die Kultorte, die katholischen Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, den Religionsunterricht in den Schulen, die karitative Hilfstätigkeit der Kirche, die Seelsorge in Militär, Haftanstalten und Krankenhäusern sowie vermögens- und steuerrechtliche Fragen.“ Das Dokument, das aus einer Präambel und 30 Artikeln bestehe, werde, so die Pressemitteilung, am 30. Tag nach der Ratifizierung in Kraft treten.

An dem feierlichen Akt nahmen teil:

für den Heiligen Stuhl: S.E. Msgr. Luis Mariano Montemayor, Apostolischer Nuntius in Kap Verde; S.E Msgr. Arlindo Gomes Furtado, Bischof von Santiago de Cabo Verde; S.E. Msgr. Ildo Augusto dos Santos Lopes Fortes, Bischof von Mindelo; Msgr. Giuseppe Laterza, Berater der Nuntiatur in der Abteilung für die Beziehungen mit den Staaten des Staatssekretariats; Rev.do João Augusto M. Martins, Generalvikar der Diözese von Santiago de Cabo Verde; Rev.do Boaventura Lopez, Rechtsvikar der Diözese von Santiago de Cabo Verde;

für die Republik Kap Verde: S.E. Jose Luis Rocha, Staatssekretär für Auslandsangelegenheiten; S.E. Dr. Emanuel Henrique Duarte, Generaldirektor des Protokolls; S.E. Fernando Wahnon Ferreira, Staatsdirekor für politische Angelegenheiten und Kooperation; S.E. Dr. Hercules Cruz, Direktor für Rechts- und Vertragsangelegenheiten; S.E. Domingos Dias Pereira Mascarenhas, Botschafter beim Heiligen Stuhl.