Beitrag verschicken

Der hl. Paulus wäre in Europa heute ein illegaler Einwanderer. Er würde nach Hause zurückgeschickt werden

Im Rahmen der nationalen Konferenz über die Migration Washingtons übt Kardinal Maradiaga scharfe Kritik an den Tragödien von Flüchtlingen, Vertriebenen und Opfern des Menschenhandels Die Weltkirche widmet der Lage der Einwanderer große Aufmerksamkeit. Am vergangenen Montag begann in Washington eine von der Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten (Uccbs) gemeinsam mit …