Der Papst und Luthers Erben: Einig im Glauben oder für immer getrennt?

Fernsehdiskussion mit Matthias Matussek

| 2315 klicks

BONN, 16. September 2011 (ZENIT.org). – Am Sonntag, dem 18. September 2011 um 13.00 Uhr wird in der Sendung "Tacheles" des Senders Phönix der Spiegel-Autor und bekennende Katholik Matthias Matussek (ZENIT berichtete) anlässlich des Papstbesuches, moderiert von Jan Dieckmann, zu Ökumenefragen diskutieren. Als Gesprächspartner werden Präses Nikolaus Schneider, EKD-Ratsvorsitzender,  Weihbischof Hans-Jochen Jaschke, Hamburg, und Bascha Mika, ehemalige Chefredakteurin "taz", anwesend sein.

Wiederholung der Sendung am 18.September 2011 um 24.00 Uhr und am 21. September 2011 um 14.45 Uhr.