"Der Rosenkranz mit Papst Franziskus"

Buchvorstellung der Libreria Editrice Vaticana

Rom, (ZENIT.org) Britta Dörre | 472 klicks

Die Libreria Editrice Vaticana (LEV) stellt einen neuen, kleinen Band vor: „Il Rosario con Papa Francesco“ (Der Rosenkranz mit Papst Franziskus). Das von Alessandro Saraco herausgegebene Bändchen umfasst 88 Seiten und ist im Marienmonat Mai als Anleitung zum Rosenkranzgebet mit Meditationen von Papst Franziskus gedacht.

Mittels des Rosenkranzgebetes sei es, als ob Maria von Jesus, seinem Leben, seinen Worten und seinen Taten erzähle, erklärt der Autor, Alessandro Saraco. Das Rosenkranzgebet sei eine Einladung, Jesus kennenzulernen, ihn zu lieben und nachzufolgen.

In dem Bändchen wird erläutert, wie der Rosenkranz zu beten sei. Jedes der Geheimnisse wird mit passenden Bibelstellen und Ausschnitten aus den Homilien und Katechesen von Papst Franziskus dargestellt. Den Abschluss bilden Mariengebete, die Papst Franziskus während seines ersten Jahres als Papst betete, sowie das Glaubensbekenntnis mit den Bischöfen der Italienischen Bischofskonferenz am 23. Mai 2013 und das Gebet zur Unbefleckten Empfängnis am 8. Dezember 2013.