Der Vatikan Verlag auf der Frankfurter Buchmesse 2009

Forum Dialog analysiert Beitrag des Verlagswesens zur Verbreitung des Werks von Joseph Ratzinger

| 1445 klicks

ROM, 10. Oktober 2009 (ZENIT.org).- Vom 14. bis 18. Oktober 2009 nimmt der Vatikan Verlag an der 61. Frankfurter Buchmesse teil. Auf der Frankfurter Buchmesse ist der Vatikan Verlag mit über 50 Neuerscheinungen präsent und trifft sich mit mindestens ebenso vielen Verlegern zu Verhandlungen über den Kauf und Verkauf von Vertragsrechten.


Darüber hinaus veranstaltet der Vatikan Verlag auch dieses Jahr wieder ein Forum Dialog (Halle 6.1 E 193, 17 Uhr 30). Thema ist dieses Mal der Beitrag des Verlagswesens zur Verbreitung des Werks von Joseph Ratzinger.

 

An dieser Veranstaltung nehmen als Referenten teil: Prof. Don Giuseppe Costa, Leiter des Vatikan Verlags; Dr. Burkhard Menke, Lektor des Herder Verlags; Dr. Paul K. Henderson, Publishing Director des Verlags der Amerikanischen Bischofskonferenz, sowie Prof. Pierluca Azzaro, Dozent für Politische Ideengeschichte an der Fakultät für Politikwissenschaften der „Università Cattolica del Sacro Cuore“ (Mailand).


Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. P. Edmondo A. Caruana, Publishing
Director des Vatikan Verlags.

info: ufficiostampa@lev.va