Die Fisherman.FM-App ist da!

Katholisches Radio in der Schweiz entwickelt eigene App

| 944 klicks

ZÜRICH, 18. Dezember 2012 (ZENIT.org). - Als eine der ersten katholischen Organisationen in der Schweiz hat das junge, katholische eradio Fisherman.FM nun eine hauseigene iPhone-App. Sobald man mit WLAN oder 3GNetz verbunden ist, kann man Fisherman.FM als Live-Streaming über das iPhone hören. Praktisch ist dabei, dass man je nach Netzqualität die Streamqualität anpassen kann. Nebst der Spielkiste, welche die aktuellen Musiktitel anzeigt, können die täglichen, alternativen Impulse „kurz&bündig“ als Podcast gehört werden. Die iPhone-App bietet via Direktlink die Möglichkeit ein Mail ins Studio zu schreiben.

Fisherman.FM ist ein junges, katholisches Webradio-Projekt, das seit dem 22. Oktober 2012 aus einem Container in Zürich Altstetten während 24 Stunden und sieben Tage die Woche sendet. Weitere Infos hier