Beitrag verschicken

Die großen Versuchungen des Theologen nach Benedikt XVI.

Christus reduziert auf ein "Gespenst ohne Fleisch und Knochen bleibt, einer, der im Grab bleibt, verwest und wirklich tot ist.“ Eine Versuchung des Theologen kann darin bestehen, fachmännisch und mit einer gewissen akademischen Kälte das Geheimnis Gottes und der Welt zu sezieren. Es mag sogar intelligente und …