Dritter Band des Jesus-Buches von Papst Benedikt XVI. erscheint am 21. November

Die Kindheit Jesu

| 1090 klicks

VATIKANSTADT, 14. November 2012 (ZENIT.org). - Am kommenden Dienstag wird der dritte Band des Jesus-Buches von Papst Benedikt XVI. offiziell vorgestellt werden, wie der Vatikan heute mitgeteilt hat. Kardinal Gianfranco Ravasi, der Präsidenten des päpstlichen Kulturrates, Prof. Maria Clara Lucchetti Bingemer, Theologieprofessorin an der Päpstlichen Katholischen Universität von Rio de Janeiro, Don Giuseppe Costa, SDB., Direktor der „Libreria Editrice Vaticana“ (Vatikanische Verlagsbuchhandlung) sowie der Präsident der Buchsparte der italienischen Mediengruppe RCS, Dr. Paolo Mieli, werden Redebeiträge zur Vorstellung des Werkes leisten.

Der dritte und letzte Teil der in deutscher Sprache verfassten Betrachtungen des Papstes über Jesus von Nazareth behandelt die biblischen Berichte über die Zeit von der Geburt bis zu seinem öffentlichen Auftreten. Das Werk wird in 20 Sprachen erscheinen. Die deutschsprachige Ausgabe wird vom Verlag Herder herausgegeben und ist ab 21. November im Buchhandel erhältlich.

Der erste Band des Jesus-Buches von Benedikt XVI. aus dem Jahr 2007 behandelt den Zeitraum von der Taufe Jesu im Jordan bis zur Verklärung. Der zweite Band aus dem Jahr 2011 die Leidensgeschichte, Kreuzigung und Auferstehung. [jb]