Beitrag verschicken

Ein jüdischer Philosoph, den Johannes Paul II. sehr schätzte

Buchautor spricht über die Übereinstimmungen im Denken von Karol Wojtyla und Emmanuel Levinas Seit Papst Franziskus zum Nachfolger Petri gewählt wurde, spricht man wieder viel über die enge Verbindung der katholischen Kirche zu den Armen und Notleidenden. Durch seine wiederholten …