Eine neue Eissorte mit Papst-Geschmack

Weiß wie die Farbe der Kirche

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 548 klicks

Anlässlich der Heiligsprechungen von Johannes XXIII. und Johannes Paul II. am vergangenen Sonntag ließ sich eine römische Eisdiele in unmittelbarer Nähe des Vatikans, im sogenannten Viertel „Borgo“, etwas Besonderes einfallen und kreierte eine neue Eissorte mit dem Namen „Heilige Päpste“.

Der neue Geschmack ist eine Mischung aus süßer Milch, Sahne und Zuckerstückchen. Wie eine Mitarbeiterin der Eisdiele „Sublime gelato“ sagte, handle es sich um ein sehr süßes Eis, um den „süßen“ – beziehungsweise friedvollen und barmherzigen – Charakter der beiden Päpste zu unterstreichen. Das Eis sei weiß, um an die päpstliche Kleidung zu erinnern, sowie an die Farbe der Kirche allgemein. Das Eis wird nur über einen kurzen Zeitraum angeboten werden, so die Mitarbeiterin.