Ernennung von Monsignor Pierre Nguyên Van Tot zum Nuntius im Benin und Togo

| 420 klicks

VATIKAN, 26. November 2002 (ZENIT.org).- Papst Johannes Paul II. hat heute Monsignor Pierre Nguyên Van Tot zum Apostolischen Nuntius in Benin und Togo ernannt.



Bisher war Nguyên Van Tot in der Nuntiatur im Benin tätig. Er wurde nun zum Titularerzbischof von Rusticiana ernannt.

Pierre Nguyên Van Tot wurde in Thu dau mot in Vietnam am 15. April 1949 geboren und am 24. März 1974 zum Priester geweiht.

1985 ist er in den diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls eingetreten und hat verschiedene Ämter als päpstlicher Legat in Panama, Brasilien, Zaire Ruanda und Frankreich bekleidet. Er spricht Italienisch, Französisch, Englisch und Deutsch.