Erzbischof Dr. Robert Zollitsch zur aktuellen Situation im Bistum Limburg

Erklärung des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz

Bonn, (DBK PM) | 421 klicks

Zur heutigen Entscheidung des Heiligen Stuhls anlässlich der aktuellen Lage im Bistum Limburg erklärt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch:

„Mit der heutigen Entscheidung des Heiligen Stuhls, nach welcher der Bischof von Limburg sich eine Zeit aus dem Bistum zurückzieht und der designierte Generalvikar die Diözese Limburg im Rahmen seiner Befugnisse verwaltet, wird ein Raum eröffnet, um in dieser Situation zur inneren Ruhe zurückzufinden und eine neue Gesprächsbasis zu schaffen. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die sich in den vergangenen Wochen und Monaten und auch weiterhin um eine Perspektive für die Zukunft bemühen und den Dialog suchen.

Auch die von mir eingesetzte Prüfungskommission wird ihre Arbeit zügig und sorgfältig fortsetzen, um die Kosten, die Finanzierung und die Entscheidungswege rund um die Bauprojekte auf dem Limburger Domberg zu klären.“