Familiensonntag 2014

Themenheft "Ehe und Familie - Liebe miteinander leben" erschienen

Bonn, (DBK PM) | 447 klicks

Unter dem Titel „Drahtseilakt Ehe“ stellt die katholische Kirche in Deutschland mit ihrem Familiensonntag am 19. Januar 2014 die Ehe in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Dazu sind jetzt ein Themenheft und ein Plakat für die Gemeinden erschienen. 

Mit dem provokanten Titel „Drahtseilakt Ehe“ bietet die katholische Kirche einen Beitrag zu einer aktuellen Debatte in der Gesellschaft. Stärker als früher stehen Ehen heute in der Spannung zwischen Gelingen und Misslingen. Eine Ehe einzugehen und dabei das ganze Leben in den Blick zu nehmen, erfordert Mut und Risikobereitschaft. Gerade deshalb gilt es, einen offenen Blick zu wahren: Es geht um die aufrichtige Liebe zwischen Mann und Frau – heute und morgen. Und es geht darum, der Sehnsucht nach Bindung und Treue im Leben Raum zu geben. Wo die Liebe der Ehepartner zueinander lebendig bleibt, können sie sich miteinander entfalten und gemeinsam die „Drahtseilakte des Lebens“ meistern. Zugleich ist die Liebe, die man einander verspricht, ein spürbares Zeichen der Liebe Gottes zur Welt. Der Familiensonntag 2014 will daran erinnern: Die Ehe ist etwas Besonderes und nicht nur irgendeine beliebige Form des Zusammenlebens. 

Zum Familiensonntag 2014 stellt das Themenheft zahlreiche Anregungen zum Nachdenken und Diskutieren zur Verfügung. 

Hinweise:

Unter www.dbk-shop.de können Themenheft und Plakat, beides im DIN A4-Format erschienen, bestellt werden sowie per E-Mail unter dbk@azn.de oder telefonisch unter Telefon 0228 –103 111. Weitere Informationen zum Familiensonntag finden sie unter www.ehe-familie-kirche.de.