FASTENKALENDER

Freitag der zweiten Fastenwoche

Rom, (ZENIT.org) Britta Dörre | 336 klicks

- TAGESGEBET -

Allmächtiger Gott,
reinige uns in diesen Tagen,
in denen wir für unsere Sünden Buße tun,
damit wir mit lauterem Herzen das Osterfest erwarten.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

***

Siehe da, was das Fasten wirkt.
Es heilt die Krankheiten,
trocknet die überschüssigen Säfte im Körper aus,
vertreibt die bösen Geister, verscheucht verkehrte Gedanken,
gibt dem Geist größere Klarheit,
macht das Herz rein,
heiligt den Leib und führt schließlich den Menschen vor den Thron Gottes...

Eine große Kraft ist das Fasten und verschafft große Erfolge.

- Petrus Chrysologus (380-450) -  

***

Heute wird der Welttag der Poesie gefeiert. Mit dem Festtag, der jährlich seit dem Jahr 2000 begangen wird, möchte die UNESCO an die Bedeutung des Kulturguts Sprache und der mündlichen Überlieferung erinnern.

„Jeder kann zaubern,
jeder kann seine Ziele erreichen,
wenn er denken kann,
wenn er warten kann,
wenn er fasten kann.“

- Hermann Hesse (1877-1962), aus „Siddharta“