Gebet um Priesterberufungen von Pius XII.

Sende Arbeiter in deinen Weinberg

Rom, (ZENIT.org) | 2548 klicks

Papst Franziskus hat am Weltgebetstag für geistliche Berufungen vor dem „Regina-Caeli“ zu ständigem Gebet um Berufungen und für die Priester in Familien und Gemeinden aufgerufen.

Hier ein Gebet eines seiner Vorgänger, von Papst Pius XII.

***

Jesus, Guter Hirte, du bist gekommen,

um zu suchen und selig zu machen, was verloren war.

Du hast das Priestertum der Kirche gestiftet,

das dein Werk für alle Zeiten fortsetzen soll.

Wir flehen inständig zu dir: Sende Arbeiter in deinen Weinberg,

sende würdige Priester in deine heilige Kirche.

Gib, dass alle, die du von Ewigkeit her zu deinem Dienste auserwählt hast,

deinem Rufe folgen, dass aber kein Unberufener

sich in dein Heiligtum eindränge.

Stärke alle Priester in ihrem schweren Berufe,

segne ihre Mühen und Arbeiten. 

Lass sie sein das Salz der Erde, das alle Verderbnis verhütet,

das Licht der Welt, das allen Gläubigen in Wort und Beispiel voranleuchtet.

Schenke ihnen Weisheit, Geduld und Festigkeit,

damit sie deine Ehre fördern, dein Reich in den Herzen der Menschen ausbreiten

und die ihnen anvertrauten Seelen zum ewigen Leben führen.

Amen.