Gedanken von Papst Benedikt XVI.

Kniende Theologie

Rom, (ZENIT.org) | 1079 klicks

Eine Theologie, die nicht mehr im Raum des Glaubens atmet, hört auf, Theologie zu sein. Wo aber eine „kniende Theologie" getrieben wird, wie sie Hans Urs von Balthasar gefordert hat, da wird die Fruchtbarkeit für die Kirche nicht fehlen.

[Papst Benedikt XVI. am 9. September 2007 in seiner Ansprache beim Besuch des Zisterzienserstifts Heiligenkreuz]