Große Frauengestalten der Kirche im Mittelalter

Katechesen des Papstes in Buchform

| 1159 klicks

ILLERTISSEN, 7. September 2011 (ZENIT.org). – Die überragenden Katechesen von Papst Benedikt XVI.  über große Frauengestalten der Kirche im Mittelalter aus den Jahren 2010 und 2011 sind nun auch in deutscher Sprache in Buchform erhältlich. (ZENIT berichtete)

Vorgestellt werden in dem reich illustrierten Band 15 heilige oder selige Frauen wie Hildegard von Bingen, Klara von Assisi, Elisabeth von Thüringen, Gertrud von Helfta, Johanna von Orléans, Mechthild von Hackeborn, Katharina von Siena und viele weitere.

All diese Frauengestalten bezeugen, dass Frauen als Kirchenlehrerinnen -wie die heilige Theresa von Avila, als Ordensgründerinnen wie die hl. Klara von Assisi-, als Mystikerinnen und Kämpferinnen für Kirche und Papst stets eine entscheidende Rolle spielten. Papst Benedikt hatte in seinen Katechesen dazu aufgefordert, die Wahrnehmung und Beurteilung des angeblich so „finsteren“ Mittelalters aufgrund der Einsichten über den Beitrag dieser Frauen neu zu überdenken.

Benedikt XVI.: Heilige und Selige. Große Frauengestalten des Mittelalters
Vorwort von Joachim Kardinal Meisner
160 Seiten, 29 Abbildungen
Media Maria Verlag
ISBN 978-3-9814444-2-1
€ 17,40