Großpönitentiar Kardinal Baldelli verstorben

Beileidstelegramm des Heiligen Vaters: Verstorbener war von brennendem apostolischem Eifer erfüllt

| 929 klicks

ROM, 21. September 2012 (ZENIT.org). - Auf die Nachricht vom Tod des emeritierten Großpönitentiars Kard. Fortunato Baldelli am Abend des 20. September 2012 sandte der Heilige Vater Benedikt XVI. ein Beileidstelegramm an den Bruder des Kardinals.

[Wir veröffentlichen das Telegramm im Wortlaut in einer eigenen Übersetzung:]

Hochverehrtester Herr Piero Baldelli

C/O Domus Internationalis Paolo VI

Via della Scrofa 70 00186 Roma

Die Nachricht des barmherzigen Hinscheidens Ihres geliebten Bruders, des verehrten emeritierten Großpönitentiars Kardinal Fortunato Baldelli erfüllt meine Seele mit zuneigungsvollem Bedauern und dem Wunsch, Ihnen den anderen Angehörigen und all jenen, die den lieben Kardinal gekannt und für sein beispielhaftes Zeugnis eines christlichen und priesterlichen Lebens geschätzt haben, meine tief empfundene Anteilnahme auszusprechen. Im Gedenken dieses gewissenhaften und treuen Dieners am Heiligen Stuhl, der besonders in den verschiedenen diplomatischen Vertretungen aufgrund seines brennenden apostolischen Eifers und der Treue zum Evangelium allerorts Wertschätzung fand, erhebe ich das Totengebet, auf dass der Herr durch die Fürsprache der hl. Jungfrau und des hl. Franz von Assisi seine erwählte Seele in das Reich des ewigen Lichtes und des ewigen Friedens aufnehme, und sende Ihnen, den Familienangehörigen und Trauernden von Herzen den tröstenden apostolischen Segen.

Benedictus PP. XVI.

[Übersetzung des italienischen Originals von Sarah Fleissner]