Größter katholischer Fernsehsender EWTN erweitert sein deutsches Programm

| 553 klicks

Nun täglich 2-3 Stunden



BONN, 16. Oktober 2002 (ZENIT.org-EWTN-TV).- Der weltweit größte katholische Fernsehsender EWTN (Eternal Word Television Network) erweitert sein deutsches Programmangebot. Mit neuen Serien wird EWTN-TV im Rahmen seines 24-Stundenprogramms ab dem 27. Oktober täglich mindestens zwei Stunden, an Sonntagen drei Stunden in deutscher Sprache senden.

"Streifzüge durch die Bibel", eine dreizehnteilige neue Produktion über das Buch der Bücher, vermittelt Grundlegendes über die Heilige Schrift. Die Sendereihe vertieft das Verständnis für Sitten und Gebräuche, Kulturen und Landschaften der vor- und frühchristlichen Zeit. Sendezeiten: sonntags 18:30 Uhr und dienstags 23 Uhr.

Mit "Konzerte großer Meister" weitet das deutschsprachige EWTN fortlaufend sein musikalisches Unterhaltungsprogramm aus. Zielgruppe des Musikmagazins "Backstage" sind vor allem junge Leute. Von Pop bis Soul - christliche Künstler geben hier ihr musikalisches Zeugnis.

EWTN-TV strahlt schwerpunktmäßig fortan sein deutsches Programm in zwei Blöcken aus: kurz vor der Prime Time von 18-19 Uhr und zur Late Night von 23-24 Uhr. Live-Übertragungen von kirchlichen Ereignissen und weitere Sondersendungen ergänzen das Programmangebot.

Das Programm von EWTN kann kostenfrei mit einer digitalen Satelliten-Empfangsanlage über den EUTELSAT-Satelliten Hotbird 4 (13° Ost), Frequenz 10.722 MHz (horizontal), empfangen werden.