Hochzeitspaare bei der Generalaudienz

Papst Franziskus segnet eine schwangere Braut

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 473 klicks

Die Zahl der seit Kurzem vermählten Hochzeitspaare auf dem Petersplatz während der gestrigen Generalaudienz war groß. Nach der Messe nahm sich Papst Franziskus die Zeit, mit jedem einzelnen Paar einige Worte zu wechseln. Er zeigte sich an jeder einzelnen Geschichte interessiert, besonders an derjenigen eines dunkelhäutigen jungen Mannes und seiner blonden Frau; einigen segnete er die Ringe. Der Pontifex sagte zu ihnen: „Möge die Freundschaft mit Jesus für euch Quelle der Hoffnung und Inspiration für jede eurer Entscheidungen sein.“

Bei einem der Paare verweilte Papst Franziskus ein wenig länger. Das Kleid der Braut ließ eine Schwangerschaft deutlich erkennenKirche. Papst Franziskus beglückwünschte die zukünftigen Eltern doppelt und segnete den Bauch der jungen Frau, indem er seine Hand auf ihn legte.