Italien: 80.000 Anmeldungen für Weltjugendtag in Madrid

Ereignis des Glaubens und der Geschwisterlichkeit

| 769 klicks

ROM, Freitag, 10. Juni 2011 (ZENIT.org). - Am Pfingstfest werden Bischöfe in vielen italienischen Diözesen den jugendlichen Teilnehmer des bevorstehenden Weltjugendtags in Madrid ihr „Mandat“ überreichen: Bisher haben sich aus Italien rund 80.000 Teilnehmer angemeldet.

Wie es in einer Mitteilung der Italienischen Bischofskonferenz heißt, soll diese Geste daran erinnern, dass der Weltjungendtag „insbesondere eine Wallfahrt, ein Ereignis des Glaubens und der Geschwisterlichkeit“ ist und dass er auch im Zeichen der Mission steht.