Jerusalem: Priesterweihe bei den Franziskanern

Die Feier wurde vom lateinischen Patriarchen Fouad Twal geleitet

Jerusalem, (Lateinisches Patriarchat) | 395 klicks

Am Samstag, den 29. Juni 2013 weihte Seine Seligkeit Erzbischof Fouad Twal in Jerusalem in der Kirche Saint-Sauveur sechs Priester und sieben Diakone der franziskanischen Ordensgemeinschaft.

Es war ein freudenreiches Fest in der Kirche Saint-Sauveur für jeden der neugeweihten Priester und Diakone, aber auch für ihre franziskanischen Mitbrüder, ihre Verwandten und Freunde, die von weit her gekommen waren. Es ist die Krönung vieler Studienjahre und Opfer, gleichzeitig aber der Beginn eines neuen Lebensabschnitts im demütigen und freudenreichen Dienst der Kirche.

Patriarch Fouad ermutigte die jungen Priester und Diakone, ihre lebensnotwendige Beziehung zu Jesus Christus zu pflegen und dank dieser vitalen Grundlage ihr Leben den Menschen zu schenken, die ihnen anvertraut sind. Er bezog sich in seiner Predigt immer wieder auf das Ministerium und die Lehre von Papst Franziskus und beschrieb die wichtigsten Charakterzüge eines jungen Priesters: Barmherzigkeit, Mitgefühl, Güte, Treue und Geduld! Zuletzt bat er sie, die Mutter Kirche von Jerusalem in Erinnerung zu behalten und den Bezug zu ihr zu wahren, das sie hier auf ihr Ministerium vorbereitet und geweiht worden sind.

Gemeinsam mit dem Patriarchen konzelebrierten der Apostolische Nuntius Erzbischof Giuseppe Lazzarotto und P. Pizzaballa (der erst kürzlich erneut zum Kustos für weitere drei Jahre ernannt worden war) und mehr als hundert Priester. Am Ende der feierlichen Zeremonie gab es ein festliches Mittagessen mit den Angehörigen.

Die neugeweihten Priester :

Fr. Alán Antonio de Jesus Estrada Morán (Prov. von Saint-François und Saint-Jacques, Mexiko)

Fr. Gil Abad Noriega Muñiz (Prov. de Saint-François et Saint-Jacques, Mexiko)

Fr. Sandro Tomašević (Prov. Hl. Cyrillus et Méthode, Kroatien)

Fr. Jan Kapistransky Lazovy (Prov. Saint-Sauveur, Slovakei)

Fr. Karol Miroslav Švarc ((Prov. Saint-Sauveur, Slovakei)

Fr. Sergio Galdi (Prov. Kustodie vom Hl. Land)

Die Diakone :

Fr. Esparza Hugo Castro (Mexiko)

Fr. Lottermann Claudio André (Brasilien)

Fr. Agostinho Matlavele (Mozambique)

Fr. Ivaldo évangéliste Mendonça (Brasilien)

Fr. Edson Augusto Nhatwe (Mozambique)

Fr. Antonio Sakota (Herzegovina)

Fr. Adelmo Vásquez Díaz (Peru)

VIDEO FMC:
http://www.fmc-terrasanta.org/it/cristiani-di-terra-santa-e-vita-della-chiesa.html?vid=4665

(Quelle: Lateinisches Patriarchat von Jerusalem, 11/07/2013)