Kamillianer-Orden tief bestürzt über die Festnahme des Generaloberen

Pater Renato Salvatore von der italienischen Finanzpolizei verhaftet

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 492 klicks

Der Ordensobere der Kamillianer, Pater Renato Salvatore, wurde von der Polizei festgenommen. In einer Pressemitteilung teilt der Orden der Kamillianer mit, die Verhaftung sei überraschend gekommen, und der Orden sei darüber zutiefst bestürzt. Sie hofften auf eine baldige Aufklärung des Sachverhaltes und riefen die Ordensmitglieder der „Familie des heiligen Camillo“ dazu auf, sich im Gebet für den Ordensoberen zusammenzufinden.

Pater Salvatore und fünf weitere Personen wurden festgenommen, da sie zwei Priestern verboten hatten, an den Wahlen für den Ordensoberen teilzunehmen. Zu diesem Zweck hatten sie eine polizeiliche Kontrolle der beiden Priester vorgetäuscht, um so ihre Nichteignung zu erwirken. Die Nichtteilnahme der beiden Priester habe den von Vorsitz Pater Salvatore ermöglicht.