Kardinal Kasper: Begegnung von Benedikt XVI. und Alexej II. im Bereich des Möglichen

| 855 klicks

ROM, 14. Juni 2007 (ZENIT.org).- Kurienkardinal Walter Kasper erklärte am Donnerstag, dass es möglicherweise innerhalb eines Jahres zu einer Begegnung zwischen Papst Benedikt XVI. und dem russisch-orthodoxen Patriarchen Alexej II. kommen könne.



„Der Papst ist bereit für diese Begegnung, und auch Alexej II. zeigt sich offen dafür“, erklärte der Präsident des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen am Rand der Verleihung der Ehrendoktorwürde an den zypriotisch-orthodoxen Erzbischof Chrysostomos II. durch die Päpstliche Universität Urbaniana.

„Vieles hängt von den äußeren Umständen und von der inneren Situation der russischen Kirche ab“, fügte Kardinal Kasper hinzu. Innerhalb der orthodoxen Kirche gebe es keine Widerstände gegenüber einem derartigen historischen Ereignis.