Kardinal Ruini: Pilgert ins Heilige Land!

| 428 klicks

ROM, 29. August, 2007 (ZENIT.org).- Kardinal Camillo Ruini, Vikar der Diözese Rom, hat dazu aufgerufen, Pilgerreisen ins Heilige Land zu unternehmen.



Der frühere Vorsitzende der italienischen Bischofskonferenz wies am Montag vor seinem Abflug zu einer Wallfahrt nach Lourdes (Frankreich) am römischen Flughafen Fiumicino darauf hin, dass die Pilgerreisen in das Heilige Land „eine Grundvoraussetzung zur Förderung von Frieden und Gelassenheit an den heiligen Stätten“ darstellten. Vor Journalisten bekräftigte er: „Wir müssen uns alle dafür einsetzen, die Furcht zu überwinden, die die Gläubigen davon abhält, das Heilige Land zu besuchen.“

Diese Furcht sei verständlich, aber vielfach unbegründet, so Kardinal Ruini. „Während unserer Pilgerreise nach Lourdes werden wir den Herrn um Frieden für das Heilige Land bitten.“