Katholische Studentenverbände: Benedikt XVI.Vorbild für Entscheidungsträger in Gesellschaft und Politik

Respekt und Bedauern

Münster, (ZENIT.org) | 934 klicks

Mit Bedauern und Respekt hat die Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV e. V.*) auf die heute verkündete Entscheidung von Papst Benedikt XVI. reagiert, zum 28. Februar von seinem Amt als Bischof von Rom und damit als Oberhaupt der Katholischen Kirche zurückzutreten.

In Münster äußerte sich der AGV-Vorsitzende Adam Strzoda zu diesem überraschenden Entschluss: „Mit diesem außergewöhnlichen wie mutigen Schritt zeigt der Heilige Vater wieder einmal, dass während seiner Jahrzehnte langen Arbeit für und in der katholischen Kirche und besonders während seines Pontifikats stets das Wohl der Kirche und der ihr angehörigen Christen und die bestmögliche Verkündigung der Botschaft Jesu Christi im Mittelpunkt seines Wirkens stand und nicht seine eigene Person.“ Mit dieser Eigenschaft, sich selbst um des Gelingens der übernommenen Aufgaben willen zurückzunehmen, könne auch dieser Entschluss des Papstes als Vorbild für Entscheidungsträger in Gesellschaft und Politik dienen, so Strzoda weiter, die oft mehr an der persönlichen Karriere interessiert scheinen als am Wohle der Menschen, für die sie Verantwortung tragen. „Die zahlreichen und respektvollen Reaktionen auf den angekündigten Rücktritt in aller Welt zeigen deutlich die Wertschätzung und Bedeutung, die der Heilige Vater bei allen Menschen - nicht nur den Katholiken - besitzt, und welche Autorität dem Oberhaupt der Katholischen Kirche auch in der internationalen Politik zukommt“, so Strzoda. Die Bestrebungen des Heiligen Vaters, die Einheit der Christen und auch eine bessere Verständigung mit Juden und Muslimen zu fördern, seien nur einige Elemente seiner Arbeit, die eine besondere Würdigung verdienen.

Papst Benedikt XVI. ist einer der unseren – er ist Mitglied im KV und im CV ­, was uns mit Stolz erfüllt. Die AGV wünscht dem Heiligen Vater für die nun anstehende Übergangsphase und die Zeit nach seinem Pontifikat viel Kraft, Gesundheit und Gottes Segen.

*In der AGV haben sich die fünf katholischen Studentenverbände CV, KV, UV, RKDB und TCV zusammengeschlossen. Sie bildet mit rund 10.000 Studierenden den größten Zusammenschluss katholischer Studenten in Deutschland. Mehr über die AGV, ihre Positionen und Veranstaltungen hier.