Keine Papstmessen in Santa Marta im Juli und August

Keine Audienzen im Juli

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 340 klicks

Wie der Vatikan gestern bekannt gab, werden die Messen in Santa Marta von Anfang Juli bis Ende August ausfallen, ebenso werden im Juli keine Generalaudienzen stattfinden.

Während die morgendlichen Messen in Santa Marta Anfang September wieder beginnen, werden die Generalaudienzen im August wieder starten und am 6., 20. und 27. August stattfinden. Der 13. August ist eine Ausnahme, da der Papst an diesem Tag nach Südkorea fliegen wird.

Keine Änderungen sind hingegen für das Angelus-Gebet vorgesehen, das Papst Franziskus während des gesamten Sommers jeden Sonntag im Vatikan halten wird, ausgenommen das des 17. Augusts, an dem sich der Papst noch in Südkorea aufhält.