Konzert: Eine gute Nachricht

Themen zur Neuevangelisierung im Parco della Musika

| 697 klicks

VATIKANSTADT, 18. Oktober 2012 (ZENIT.org). - „Una bella notizia” („Eine gute Nachricht”): Das ist der Titel eines Konzertes christlicher Musik, das von der Hauptstadt Rom zusammen mit Radio Vatikan und der Organisation Hope im Rahmen eines Tages der Begegnung und des Dialoges anlässlich der 13. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode veranstaltet wird.

Am heutigen Donnerstag, dem 18. Oktober 2012, sind nach der Sitzung am Vormittag auf dem Kapitol  die Synodenväter, die weiteren Teilnehmer und alle anderen Interessierten zu einem Abendprogramm in den Saal Sinopoli des Auditoriums „Parco della Musica” eingeladen, bei dem über die zahlreichen mit der Neuevangelisierung verbundenen Themen nachgedacht werden soll.

Ab 21 Uhr wird Raum sein für zahlreiche Künstler: Gospelsänger Lois Kirby, Sänger Jackie Francois und Duett „Sentinel Crew”; Gospelquartett „Anno Domini Gospel Singer”; Musikgruppen „Nuovi Orizzonti” und „Carisma”; Altistin Mika Kunii begleitet von Domenico Arcieri; das Tanz-und Gesangsensemble „Shalom”; das Klassische Ballettensemble von Liliana Cosi und Marinel Stefanencu; Sandmalerin Gabriella Compagnone; Schauspieler Fabio Bucci und Marilu Pipitone. Francesca Fialdini und Enrica Selleri führen durch das Programm. Leiter der Veranstaltung ist Marco Brusati.