Konzert für Papst Benedikt zum Jubiläum seiner Papstwahl

Geschenk des italienischen Staatspräsidenten

| 1389 klicks

ROM, Freitag, 29. April 2011 (ZENIT.org). – Zum 6. Jahrestag seiner Papstwahl hat der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano wie auch schon in den Jahren zuvor Papst Benedikt XVI. ein Konzert geschenkt. Es soll am 5. Mai in der vatikanischen Audienzhalle Paul VI. stattfinden. Chor und Orchester der römischen Oper „Theatro dell’Opera“ werden unter Leitung des spanischen Dirigenten Jesus Lopez Cobos das Gloria D-Dur von Antonio Vivaldi sowie das Stabat Mater von Gioachino Rossini aufführen.

Bei seiner Gratulation zu diesem  Anlass am 19. April hatte Napolitano dem Papst auch ausdrücklich für dessen Worte an die italienische Nation zur Feier ihres 150-jährigen Bestehens am 17. März dieses Jahres gedankt.