Liturgischer Kalender des Papstes von April bis Mai

Heiliger Stuhl gibt Termine bekannt

Vatikanstadt, (ZENIT.org) Jan Bentz | 491 klicks

Der Heilige Stuhl hat für die Monate April und Mai folgende liturgische Termine von Papst Franziskus bekannt gegeben:

April

Am 7. April, dem 2. Sonntag in der Osterzeit (Barmherzigkeitssonntag), 17.30 Uhr in der Lateranbasilika Einführungsmesse als Bischof von Rom, wie in der Papstwahlordnung vorgesehen.

14. April, 3. Sonntag in der Osterzeit, um 17.30 Uhr hl. Messe in St. Paul vor den Mauern.

21. April, 4. Sonntag in der Osterzeit, um 9.30 Uhr erste Priesterweihe durch Papst Franziskus.

28. April, 5. Sonntag in der Osterzeit, 10.00 hl. Messe auf dem Petersplatz mit Firmung.

Mai

Samstag, 4. Mai, 18.00 Uhr, Beginn des „Rosenkranzmonats“ mit einem öffentlichen Rosenkranzgebet in der Basilika Santa Maria Maggiore.

5. Mai, 6. Sonntag in der Osterzeit, 10.00 Uhr hl. Messe für die Konfraternitäten auf dem Petersplatz.

12. Mai, 7. Sonntag in der Osterzeit, Petersplatz, 9.30 Uhr, erste Heiligsprechung. Heiliggesprochen wird der 1480 in Otranto von Muslimen ermordete Antonio Primaldo und seine Gefährten, die kolumbianische Ordensgründerin Laura di Santa Caterina da Siena und die Mexikanerin Maria Guadalupe García Zavala. Die Heiligsprechungs-Prozesse waren noch unter Papst em. Benedikt XVI. abgeschlossen worden.

Samstag, 18. Mai, Pfingstvigil auf dem Petersplatz um 18.00 Uhr mit den kirchlichen Bewegungen.

19. Mai, Pfingstsonntag, 10.00 Uhr hl. Messe auf dem Petersplatz mit den kirchlichen Bewegungen.