"Lumen Fidei" erscheint auf Russisch

Bereicherung für die katholische Kirche in der ehemaligen Sowjetunion

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 296 klicks

In diesen Tagen erscheint die offizielle Version der Enzyklika von Papst Franziskus „Lumen fidei“ auf Russisch. Dies teilt die Katholische Nachrichtenagentur Polens mit (KAI), die verlauten ließ, dass die russische Ausgabe des päpstlichen Dokumentes von dem Verlag der Franziskanischen Pater im Namen der russischen katholischen Bischofskonferenz redigiert wurde.

Wie KAI mitteilt, werde „Lumen Fidei“ in russischer Sprache der gesamten Bevölkerung der ehemaligen Sowjetunion zur Verfügung stehen, unabhängig ihrer Religion, um neue Horizonte zu entdecken. Die Publikation sei ein Impuls zur gemeinsamen Glaubensbekundung in all ihrer Vielfältigkeit.