Missionszentrale der Franziskaner beim Deutschen Evangelischen Kirchentag

Aufführung von „Clara & Francesco“ stellt Leben der Gründerfiguren vor

| 1155 klicks

KÖLN, 1. Juni 2007 (ZENIT.org).-- Unter dem Motto „Clara & Francesco“ wird sich die Missionszentrale der Franziskaner und die Initiative „Netzwerk clara.francesco“ am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2007 beteiligen, der vom 6. bis zum 10. Juni in Köln stattfindet.

Die Missionszentrale der deutschen Franziskaner hat auf dem „Markt der Möglichkeiten“ des Kirchentages einen eigenen Stand (H11 in Halle 4.1 des Kölner Messegeländes). Hier bieten jeweils von Donnerstag bis Freitag in der Zeit zwischen 10.00 und 19.00 Uhr Schwestern und Brüder der franziskanischen Ordensfamilie neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Missionszentrale Gesprächsmöglichkeiten an.

Am Donnerstag, dem 7. Juni, wird um 17.00 Uhr das Musiktanz-Theater clara.francesco in der Auferstehungskirche Köln-Bocklemünd aufgeführt. Dieses Stück mit Ausdruckstanz setzt sich mit dem Leben und den Ideen der beiden Heiligen und Gründerfiguren der Franziskanischen Familie auseinander.

Weiterführende Informationen unter www.mzf.org und www.kirchentag.de.