Musikalisches zum Sonntag - Ein Walzer von Chopin

Frédéric Chopin - Valse Op. 69, No. 2

Rom, (ZENIT.org) Britta Dörre | 251 klicks

Frédéric François Chopin (1810-1849) zählt zu den bedeutendsten Pianisten und Komponisten des 19. Jahrhunderts. Er wuchs in Warschau auf und verbrachte den größten Teil seines Lebens in Paris. „Valse Op. 69, No. 2“ wurde - wie auch alle anderen Walzer Chopins – nicht zum Tanzen, sondern zur musikalischen Unterhaltung im Salon komponiert. Das Stück wird in einer Interpretation des russischen Pianisten und Dirigenten Vladimir Ashkenazy (Jg. 1937) vorgetragen.