Musikvideo zur Mutterschaft

Für eine Kultur des Lebens

| 1231 klicks

ROM, 15. März 2012 (ZENIT.org). – Eine Gruppe Jugendlicher hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Verbreitung neuer Künstler im Internet die Kultur des Lebens zu fördern. Daraus entstand ein Musikvideo zur „Feier der Mutterschaft“.

„Besides You“ („Neben dir“) wurde diesen Monat veröffentlicht und ist das offizielle Debut von „Music Visions“. Music Visions ist eine Non-Profit Organisation, die wertebasierte Musik produziert.

Der Film wurde in Rom gedreht; es spielt Maria Maneri. Regie von „Beside You“ führte Manuel de Teffé. Weitere Mitwirkende sind Giulia Perelli und Gian Marco Tavani.

Music Visions erklärte: „Wir haben diesen Bereich gewählt, weil Musikvideos der weitverbreiteteste Inhalt des Internets ist: Unter den 20 weltweit am meisten gesehenen YouTube Videos sind 16 Musikvideos. Wir sprechen von über 4 Milliarden Zuschauern.“

„Die soziale Wirkung eines Musikvideos auf YouTube und anderen Kanälen ist unbestritten, aber gerade die moderne Musikindustrie respektiert nicht länger die Würde der menschlichen Person. Hunderte Millionen von Jugendlichen verbringen die wertvollste Zeit ihres Lebens damit, Musikvideos anzuschauen, die oft offen einen zerstörerischen Lebensstil darstellen. Kein Bereich scheint für andere Künstler reserviert zu sein, die trotz ihres Talentes ihre Musik nicht verbreiten können, auf Grund von fehlenden Möglichkeiten, professionelle Musikvideos zu produzieren. Music Visions möchte das ändern“.

Im Internet hier.

[Übersetzung des englischen Originals von Jan Bentz]