Beitrag verschicken

Myanmar: Der Präsident hat das Militär nicht unter Kontrolle

So erklärte am Samstag der Erzbischof von Rangun, Charles Bo, auf einer Veranstaltung des katholischen Hilfswerks "Kirche in Not" im Wallfahrtsort Vierzehnheiligen Kritisch sieht der Erzbischof von Rangun, Charles Bo, die Fortschritte des Reformprozesses in Myanmar. Auf einer Veranstaltung des weltweiten katholischen Hilfswerks "Kirche in Not" im …