Neue Katechesen-Reihe von Kardinal Schönborn im Wiener Stephansdom

Über Schöpfung und Evolution

| 131 klicks

WIEN, 27. September 2005 (ZENIT.org).- Christoph Kardinal Schönborn, Erzbischof von Wien und Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz, wird am 2. Oktober von 20.00 bis 21.00 Uhr im Wiener Stephansdom eine neue Katechesen-Reihe eröffnen, die sich dem Thema "Schöpfung und Evolution" widmet.



Bei seiner ersten Katechese wird Kardinal Schönborn in die aktuelle Debatte um "Schöpfung und Evolution" einführen, um am 13. November näher auf die Fragen "Wie schafft der Schöpfer?" und "Was heißt 'geschaffen'?" einzugehen. Die dritte Katechese, die am 4. Dezember stattfinden wird, trägt den Titel: "Er schuf jedes nach seiner Art. Die Vielfalt der Geschöpfe: Spiel der Natur/Gottes Plan?".

Die erste Katechese im neuen Jahr wird am 8. Januar 2006 zum Thema "Er trägt das All durch sein mächtiges Wort. Die Schöpfung dauert an" stattfinden. Am 12. Februar wird Kardinal Schönborn dann auf "Gottes Führung und das Leid der Welt" zu sprechen kommen. Am 12. März stehen die Fragen "Was ist der Mensch, dass du an ihn denkst? Der Mensch, 'Krone der Schöpfung'?" im Vordergrund, am 2. April Christus als Ziel der Schöpfung.

Am 14. Mai 2006 wird Kardinal Schönborn unter dem Titel "Macht euch die Erde untertan" über die Verantwortung sprechen, die jeder Mensch für die Schöpfung hat. Bei der letzten Katechese des Kardinals am 18. Juni wird es schließlich um "Schöpfung und Evolution. Rückblick und Ausblick" gehen.

Die Katechesen beginnen jeweils um 20.00 Uhr im Wiener Stephansdom.